Kontakt
Haben Sie Fragen?04107 850601
Spar-Tip-Einbauküchen Logo
Spar-Tip-Einbauküchen
Google Maps

Vanillesuppe mit Mehl-Klunker

Süße Suppe für jede Jahreszeit

Vanillesuppe mit Mehl-Klunker

Auch wenn es für weiße Weihnacht dieses Jahr vermutlich wieder nicht reichen wird, kann man sich den Eischnee mit der Vanillesuppe auf jeden Fall immer schmecken lassen. Die süße Suppe könnt ihr zu jeder Jahreszeit genießen. Heiß schmeckt sie jedoch zur kalten Herbst- und Winterzeit am besten. Und das großartige daran ist, die Suppe kann ganz einfach und individuell mit Früchten oder anderen Zutaten je nach Belieben verfeinert werden. Damit die Suppe nicht so schnell abkühlt, deckt ihr sie am besten mit einem Deckel ab.

Zutaten für 6-8 Personen

für die Klunker:

  • 1 Prise Salz
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 2 geh. EL Mehl
  • 2 EL griech. Joghurt
  • ½ TL Backpulver

für die Suppe:

  • 1 Prise Salz
  • ½ Vanillestange
  • 2 L Milch
  • 1 Pck. Vanillepudding

für den Eischnee:

  • 2 Eiweiß
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung:

1.) Für die Klunker, die Zutaten zusammengeben und verrühren. Die Masse muss zähflüssig vom Löffel fließen.

2.) Die Milch im Le Creuset Gourmet Profi Topf erhitzen, eine Prise Salz und die Vanillestange mit dem Mark zugeben. Wichtig ist, dass die Milch nicht kocht. Lasst die Milch nun ca. 10 Minuten ziehen und nehmt dann die Vanilleschote heraus.

3.) Als nächstes gebt ihr die gesamte Mehl-Klunker-Masse langsam in die heiße Milch, ohne zu verrühren und lasst sie ein wenig ziehen. Dann löst ihr die Mehlmasse mit Hilfe einer Kunststoffpalette oder einem Kunststofflöffel leicht vom Boden und rührt die Milch langsam um damit die Masse in einzelne Klunker zerfällt.

4.) Nun kann noch der Vanillepudding (vorher das Pulver mit etwas kalter Milch verrühren) zugegeben werden. Lasst die Milch dann einmal kurz aufkochen.

5.) Für den Eischnee, 2 Eier trennen und das Eiweiß mit dem Puderzucker steif schlagen.

Die Vanillesuppe könnt ihr heiß oder kalt genießen und schmeckt natürlich am besten mit frischen Früchten und/oder Eischnee.
Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Zur Übersicht

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG